MPP

in Unternehmen      

Der Wettbewerb um ökologische Herausforderungen, der Ihre Teams auf einen gemeinsamen Nenner bringt... den Planeten!

Aktuelle Ausgabe 26. September 2022  anlässlich der Europäischen Woche für Nachhaltige Entwicklung!

Nächste Ausgabe am 30. Januar 2023

blaue und grüne Teams, die sich aus Kollegen aus'Unternehmen zusammensetzen

Erinnerung

des Spiels     

Kalender

Ma Petite Planète (MPP) ist ein Teamspiel mit ökologischen Herausforderungen, die innerhalb von drei Wochen bewältigt werden müssen.

Unsere Mission?
So viele Menschen wie möglich für die Erhaltung unseres Planeten zu sensibilisieren und zum Handeln zu bringen!

Das Ziel? Möglichst viele der 60 angebotenen positiven und umweltfreundlichen Herausforderungen zu bestätigen und möglichst viele der 20 angebotenen negativen Herausforderungen zu vermeiden.

Warum eine Liga

in Ihrem Unternehmen starten?     

eingeschweißtes Team

> Ein Team Building mit Wirkung

  • Eine schöne Zeit mit den Kollegen verbringen - und das drei Wochen lang!
  • Ihre Teams durch einen gemeinsamen Nenner zusammenschweißen.
  • Eine Gemeinschaft von Botschafter*innen zu ökologischen Themen aufbauen.

 

> Ein aktives Umweltkonzept

  • Den ökologischen Fußabdruck verkleinern
  • Kompetenzen in verschiedenen umweltbezogenen Themen aufbauen
  • Schwerpunkte für umweltfreundliche Verbesserungen in Ihrem Unternehmen ermitteln

> Ein spielerisches und motivierendes Spiel

  • Ihre Teams das Thema aufgreifen lassen, sie werden relativ selbstständig Lösungen finden.
  • Sich auf die Hebel des Wettbewerbs und der Emulation unter Kollegen stützen
  • Lust machen durch den MPP-Ton: leicht und mitreißend

> Eine interne & externe Kommunikation

  • Die Auswirkungen und das ökologische Engagement Ihres Unternehmens auf der Grundlage der von Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern absolvierten Herausforderungen bewerten.
  • Die Ergebnisse Ihrer Ligen nutzen, um über Ihre umweltfreundlichen Aktionen zu informieren.

Am Kennenlern-Webinar teilnehmen
Von der Challenge im Unternehmen     

Wir organisieren Webinare jede Woche, um ein Datum zu wählen :

 

 

Entdecker-Video-Treffen

Eine Frage? 
Lust, Ihre Kollegen*innen spielen zu lassen? Einen Kostenvoranschlag erhalten? 

 
👉Kontaktieren Sie uns!

unsere Begleitung

in Ihrem Unternehmen       

Neben dem klassischen Spiel bieten wir Unternehmen an, sie bei der Animation ihrer Ligen vor, während und nach den dreiwöchigen Wettbewerb zu unterstützen. Diese Dienstleistung bildet das Geschäftsmodell des Vereins.

Diese Begleitung beinhaltet:

J - 30

Veröffentlichung der Herausforderung und
Suche nach MPP Botschafter*innen

J - 30

Veröffentlichung der Herausforderung und
Suche nach MPP Botschafter*innen

J-20

Schulung der MPP Botschafter*innen

J-20

Schulung der MPP Botschafter*innen

J-15

Vorstellung des Spiels an die Mitarbeiter*innen

J-15

Vorstellung des Spiels an die Mitarbeiter*innen

J-3

Herunterladen der mobilen App und Positionierung in den Ligen und Teams

J-3

Herunterladen der mobilen App und Positionierung in den Ligen und Teams

Start der Challenge

Persönliches Coaching für einen guten Start der Dynamik in Ihren Ligen

Start der Challenge

Persönliches Coaching für einen guten Start der Dynamik in Ihren Ligen

Während der drei Spielwochen

Persönliche Animation: wöchentliche Etappenpunkte zur Dynamik, unternehmensinterne Rangliste und Tipps, um auf Kurs zu bleiben!

Während der drei Spielwochen

Persönliche Animation: wöchentliche Etappenpunkte zur Dynamik, unternehmensinterne Rangliste und Tipps, um auf Kurs zu bleiben!

Abschluss

Persönliches Abschlussevent: Hervorhebung der Leistungen Ihrer Mitarbeiter*innen, großes Umweltquiz, Enthüllung der endgültigen Rangliste und Preisverleihung.

Abschluss

Persönliches Abschlussevent: Hervorhebung der Leistungen Ihrer Mitarbeiter*innen, großes Umweltquiz, Enthüllung der endgültigen Rangliste und Preisverleihung.

Nach der Challenge

Bericht der unternehmensspezifischen Umweltwirkung (cross Kommunikation möglich)

Nach der Challenge

Bericht der unternehmensspezifischen Umweltwirkung (cross Kommunikation möglich)

Diese Rückwärtsplanung ist an die Größe Ihres Unternehmens und die zeitlichen Vorgaben anzupassen.

Wenn Sie die Challenge in Ihrem Unternehmen, Ihrer Kommune oder Ihrer Universität einführen möchten, kontaktieren Sie uns bitte, um dies zu besprechen und einen Kostenvoranschlag zu erstellen.

Das Geschäftsmodell des Vereins beruht zum großen Teil auf diesen Dienstleistungen für Unternehmen, und zwar mit dem Ziel, das Spiel für die breite Öffentlichkeit und für Schulkinder kostenlos zu machen. 

Ziele:

Die umweltfreundlichen Praktiken Ihrer Mitarbeiter*innen begleiten, um den ökologischen Wandel Ihres Unternehmens zu erleichtern.

Sie haben MPP gespielt! #UNSEREKUNDEN

Große Gruppen     

STAATLICHE ORGANISATIONEN     

Startups / KMU / MidCaps     

KUNDENERFAHRUNGEN

Ihre MPP-Erfahrung     

Ein kurzes Video auf französisch (2 Min.) über die MPP Erfahrung von Laure, der CSR-Direktorin der API Restauration Gruppe

MPP erfüllt dieses Bedürfnis nach Bewusstseinsbildung perfekt...

" "Bewusstseinsbildung" - damit muss alles beginnen! Die Menschen müssen beginnen sich bewusst zu machen, was sie essen, was sie kaufen, wie sie leben... MPP ist die perfekte Antwort auf dieses Bedürfnis nach Bewusstseinsbildung und es ist eine Freude, Teil dieses großartigen Abenteuers zu sein, das MPP ist. die Veränderung "

Joris Bracelli
Senior Supply Chain SpecialistTakeda

Indem man seine Gefühle und eigenen Erfahrungen mit Kollegen teilt, die man nicht unbedingt jeden Tag mit ihnen zu tun hat.

Dieses Spiel fordert uns auf, uns zu informieren und sich der ökologischen Herausforderungen von heute bewusst zu werden und den Schritt zu wagen, Maßnahmen zu ergreifen, die wir uns alleine nicht trauen würden. Auch der Austausch innerhalb der Teams sorgt für Verbundenheit indem man seine Gefühle und eigenen Erfahrungen mit Kollegen teilt, die man nicht unbedingt jeden Tag mit ihnen zu tun hat. "

Laure Peslherbe
Stellvertretende Leiterin Qualität und UmweltKäserei Lincet

Die Herausforderung war sowohl auf kollektiver als auch auf individueller Ebene positiv..

" Eine sehr gute Erfahrung für das gesamte Travelfactory-Team. Die Herausforderung war sowohl auf kollektiver als auch auf individueller Ebene positiv. Man lernt viel von Dingen und man fängt an, viele kleinen konkreten Gesten, zu denen hätten wir nicht gedacht! "

Gregoire Chadenet
Direktor BU Millennials - Gruppe Travelfactory

Eine sehr schöne menschliche Erfahrung, die die manchmal sehr weit voneinander entfernten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um eine gemeinsame Sache herum zusammenbringt.

" Durch unseren Beruf als Versicherer und Investor sind wir täglich Zeugen des Wandels unserer natürlichen, aber auch sozialen, wirtschaftlichen und technologischen Umwelt.
Um unseren Planeten zu erhalten, sind wir davon überzeugt, dass wir unsere Kunden, unsere Vertriebskräfte und unsere Mitarbeiter für diese Herausforderungen sensibilisieren und konkrete Handlungsmöglichkeiten anbieten müssen.
Unseren Mitarbeitern die Teilnahme an der MPP-Challenge zu ermöglichen, bedeutet, ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Aktionen für unseren Planeten hervorzuheben und auch, sich zu informieren, um ihre Umweltauswirkungen zu verbessern.
 "

Célia Kharif
Projektmanagerin CSR - ESS bei Abeille Assurances

Super Herausforderung...

" Super Herausforderung, die es uns ermöglicht hat, drei Wochen lang fast nur über Ökologie zu sprechen und einen guten Teamzusammenhalt zu haben! "

Lou Regnier
Technikerin für MethodenVinci Bauwesen

Großer Erfolg ...

" Es war ein großer Erfolg für diese Herausforderung, die nicht nur dafür sorgte, dass man weniger dumm ins Bett ging, sondern auch den Verdienst hatte, uns zum Lachen zu bringen! "

Dorine Arouin
Ressourcenmanagerin Pôle hébergement logement logementSamusocial von Paris

Ein großes Lob an das Team Ma Petite Planète für die Erstellung
dieser Herausforderung und für die gesamte geleistete Unterstützung.

" Diese Herausforderung ist die beste Möglichkeit für einen Entscheidungsträger, den Zusammenhalt des Teams mit der Ausrichtung auf die ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer gemeinsamen Zukunft zu verbinden und dabei auf sehr spielerische und zugängliche Weise aktiv zu werden, unabhängig von der Sensibilität unserer Mitarbeiter.. "

Romuald Caron
CSR-Verantwortliche bei BGE Hauts-de-France,
Den Bilanzartikel über ihre Teilnahme finden Sie auf ihrem Blog!

Bürgerschaftliches Engagement, eine verbindende und gesellige Aktion, positive Auswirkungen auf unsere Umwelt

" Wir haben uns im Juni 2021 der Herausforderung "Ma Petite Planète" gestellt: ein bürgerschaftliches Engagement, eine verbindende und gesellige Aktion, positive Auswirkungen auf unsere Umwelt... Genau das, was das Département des Yvelines in seinem Ansatz zur nachhaltigen Entwicklung und für seine Mitarbeiter tragen möchte. ! Es bildeten sich 19 Teams mit insgesamt 185 Teilnehmern, wodurch bereits bestehende Verbindungen gestärkt und neue Kollegen auch aus der Ferne kennengelernt werden konnten.

Und nach 2948 Herausforderungen, die in drei Wochen bewältigt wurden, organisierten wir einen Besuch der Domaine de Madame Elisabeth mit allen Teilnehmern. Ein etwas besonderer Besuch also, um die Gewächshäuser und den Bio-Gemüsegarten der Domaine zu entdecken: 1800 m² Obst und Gemüse, die direkt das Pariser Palasthotel "Georges V" beliefern, das von den Teams der Abteilung verwaltet wird. Die Gelegenheit, die Berufe ihrer Kollegen von den Grünflächenämtern kennenzulernen und in das Herz einer unserer ökologisch verantwortungsvollen Maßnahmen einzutauchen.

Die Bilanz dieser Herausforderung ist also sehr positiv, und wir halten diese Dynamik aufrecht, indem wir unseren Mitarbeitern regelmäßig Animationen, Schulungen, Aktuelles... anbieten. "

Myriam Lepetit-Brière
DRH des Département des Yvelines

Das Spiel ermöglicht es, Teams zu animieren, starke Interaktionen zu schaffen

Nachdem ich es zunächst mit etwa 20 Mitarbeitern und dann mit 120 GreenFlex-Mitarbeitern getestet habe, ist es eine sehr nette Art, Teams zu sinnstiftenden Themen mit einer sehr pragmatischen Vision zu mobilisieren. Das Spiel und die Teamherausforderung ermöglichen es wirklich, sie zu ermutigen, sich selbst zu übertreffen, um die Praktiken im Alltag zu ändern: diese notwendige Veränderung auf spielerische Weise in Gang zu setzen, immer weiter zu gehen, um seine Auswirkungen zu verringern oder sogar positive Auswirkungen anzustreben. Es liegt dann an uns, sie dauerhaft zu machen! Ziele auf der Ebene des Bürgers, die völlig mit unseren Unternehmenszielen übereinstimmen. Das Spiel ermöglicht es, Teams zu animieren und starke Interaktionen zu schaffen. Ein gutes Teambuilding-Tool, das sich sehr gut für Teams in Büros oder im Homeoffice spielen lässt (praktisch während des Einschlusses ...). Ein ultramotiviertes Team, das offen für Vorschläge ist und mit dem es Spaß macht, zu arbeiten. "

Marlène Morin-Lallemand
Direktorin Beratung und CSR, GreenFlex

Die Herausforderung erzeugte viel Enthusiasmus und Engagement unter den Spielern.

" Ein paar hundert Acoss-Mitarbeiter, die in 10 Ligen aufgeteilt waren, stellten sich während der SEDD 2020 zwei Wochen lang den ökologischen Herausforderungen Ma Petite Planète. 1249 Herausforderungen wurden validiert! Wir schätzten besonders die maßgeschneiderte Begleitung durch MPP und die "schlüsselfertige" Dimension mit einem sehr einfachen, gut durchdachten Instrumentarium und Herausforderungen mit variabler Geometrie, die zugleich spielerisch, pädagogisch und bedeutungsvoll waren. Die Tatsache, dass wir unsere Tools für die Konversation nutzen konnten (in diesem Fall Teams), erleichterte die interne Aneignung erheblich. Die Herausforderung führte zu viel Enthusiasmus und Engagement unter den Spielern, zu tollen Fotos und überaus positiven Aussagen. Inmitten einer Gesundheitskrise war dies eine gute Gelegenheit, soziale Bindungen zu schaffen und die Mitarbeiter für die Herausforderungen der Erhaltung unseres Planeten zu sensibilisieren, indem sie zu Akteuren gemacht wurden und Spaß hatten! Das ist die Stärke von MPP! "

Emmanuelle Sainson
Stellvertretende Leiterin der Abteilung für Transformation an die Acoss

Eine Frage? 
Lust, Ihre Kollegen*innen spielen zu lassen? Einen Kostenvoranschlag erhalten? 

 
👉Kontaktieren Sie uns!