HĂ€ufig gestellte Fragen

Team & Geschichte

Wie ist Mein kleiner Planet entstanden?

Die Idee entstand im Juni 2019 wĂ€hrend der Hitzewelle in Paris im Kopf eines der MitbegrĂŒnder (ClĂ©ment Debosque). Im Nachhinein kann man sagen, dass Ma Petite PlanĂšte geboren wurde:

Aus einem Verlangen zu handeln, um zur BekĂ€mpfung der globalen ErwĂ€rmung beizutragen. (die "grĂ¶ĂŸte Herausforderung in der Geschichte der Menschheit", wie es heißt!)

Die Frustration darĂŒber, dass es ihr nicht gelingt, ihr Umfeld (insbesondere Freunde-e-s und Familie) fĂŒr umweltbewusstes Verhalten zu sensibilisieren und zu bewegen, um den Planeten so gut wie möglich zu schĂŒtzen..

Aus einer dreifachen Einsicht :

  • Nutzen Sie den Hebel des Spiels und des Wettbewerbs, um Botschaften zu vermitteln. "Moralisch" und "nachgiebig" gegenĂŒber seinen Angehörigen zu sein, funktioniert nicht!
  • Auf den Codes aufbauen, die das berĂŒhmte App-basierte Fußballspiel @Mon Petit Gazon so erfolgreich gemacht haben, insbesondere das Ligasystem! (1,3 Millionen Spieler in Frankreich, von denen 650.000 jede Woche aktiv sind). Der Name MPP ist eine Anspielung auf MPG 😉 .
  • Konkrete Aktionen in Form von Herausforderungen fĂŒr MPP-Spieler vorschlagen, Ă€hnlich wie die Bewegung "Ça Commence Par Moi". Der GrĂŒnder, Julien Vidal, ist ĂŒbrigens "Pate" des Spiels "Ma Petite PlanĂšte" (Mein kleiner Planet).

Im August 2019 Start der ersten beiden MPP-Ligen in Form eines großen umweltfreundlichen Sommerspiels mit Freundinnen und Freunden.-s der High School mit einer Dauer von einem Monat. Die Leute waren begeistert, die Messenger-Konversation lief auf Hochtouren und es gab BONUS-Herausforderungen. Seit diesem ersten Experiment (das sich als vielversprechend erwies!) hat sich das Projekt mit drei weiteren MitbegrĂŒndern zusammengeschlossen.-rice-s (Mathilde, BenoĂźt, Christian), die Spielmechanik wurde verfeinert, neue Ausgaben wurden gestartet und VOR ALLEM haben sich viele Mitwirkende dem Abenteuer angeschlossen 🙂. 

Was ist Ihre Aufgabe?

Der Verein hat zwei Aufgaben:

  • Bieten Sie ein nettes, schlĂŒsselfertiges Spiel fĂŒr alle Personen an, die ihre Mitmenschen fĂŒr ökologische Themen sensibilisieren möchten. (#MPP Botschafterin-rice-s)
  • Durch alltĂ€gliche Herausforderungen möglichst viele Menschen fĂŒr das Thema Ökologie sensibilisieren und konkret zum Handeln bringen (#MPP Players).

Wir möchten den Umweltschutz positiv, dynamisch und fĂŒr möglichst viele Menschen zugĂ€nglich machen, denn der Planet geht ALLE an.-TE-S !

Wie funktioniert der Verein?

Ma Petite PlanĂšte ist ein Verein nach dem Gesetz von 1901, der als gemeinnĂŒtzig anerkannt ist. Der Zweck des Vereins ist die Erforschung von Umweltauswirkungen durch die Sensibilisierung und das Handeln von MPP Players fĂŒr den Umweltschutz.

Auf finanzieller Ebene :

Dieser Vereinsstatus hindert den Verein jedoch nicht daran, ein GeschÀftsmodell zu entwickeln, um seine Wirkung dauerhaft zu sichern. Dieses beruht auf zwei Hauptpfeilern:

  • Aufbau und Leitung von MPP-Ligen in Unternehmen Wir bieten Unternehmen und Organisationen an, eine Dynamik rund um das Thema Umweltschutz in Gang zu setzen und sie bei der Umsetzung und Moderation der Challenge sowie der Überwachung der Auswirkungen im Zusammenhang mit den von den Mitarbeitern bewĂ€ltigten Herausforderungen zu unterstĂŒtzen.
  • Spenden an den Verein von MPP Players oder anderen!

Auf der Ebene der Humanressourcen :

Der Verein ist als eine Initiative gedacht, die fĂŒr alle offen ist. Wir organisieren uns ĂŒber einen internen "Slack" (ein Tool, das Teams Ă€hnelt) mit zahlreichen KanĂ€len, denen sich jeder motivierte Mensch anschließen kann, um nach Lust und Laune und je nach verfĂŒgbarer Zeit einen Beitrag zu leisten! Auf diesem Slack finden sich sowohl die Freiwilligen als auch die MitbegrĂŒnder wieder.-rice-s und das MPP-Team in Vollzeit!

Es gibt verschiedene Wege des Engagements und verschiedene Ebenen der Beteiligung, die fĂŒr Freiwillige möglich sind:

- Das Team Graine unterstĂŒtzt den Verein in seinem Umfeld und in den sozialen Netzwerken.
- Das Team Pousse trÀgt zu bestehenden Projekten bei.
- Das Team Bambus investiert und trÀgt neue Projekte mit!

Wenn es dich interessiert, findest du weitere ErklÀrungen hier !

Auf der Ebene der RegierungsfĂŒhrung :

Die MitbegrĂŒnder-rice-Die Mitglieder des Vereins bestĂ€tigen die strategische Ausrichtung, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu maximieren und gleichzeitig den langfristigen Fortbestand des Vereins zu sichern. Operative Entscheidungen werden in Absprache und in gutem Einvernehmen mit dem Vollzeit-MPP-Team getroffen. Die Meinung der Freiwilligen wird hĂ€ufig eingeholt, um einen besseren Überblick ĂŒber bestimmte Themen zu erhalten.

Generalversammlungen werden organisierteDiese stehen grundsÀtzlich allen Beitragenden offen.-rice.

Wer steckt hinter dem Team MPP? Wer sind die MitbegrĂŒnder?

Um das herauszufinden, gehe zu " Das MPP-Team" Wir erklÀren dir alles!

Zur Info: Wir stellen stĂ€ndig neue Freiwillige ein (wir haben jede Menge AuftrĂ€ge zur VerfĂŒgung), aber auch Leute, die ein Praktikum oder eine Ausbildung absolvieren! Siehe Ende der Seite das Team MPP 🙂.

Wie kann man MPP unterstĂŒtzen?

Gute Nachrichten: Es gibt viele Möglichkeiten, uns zu unterstĂŒtzen!


1/ Finanziell : ĂŒber eine Spende an den Verein Ma Petite PlanĂšte. https://www.helloasso.com/associations/ma-petite-planete/formulaires/1/en
Da es sich um eine anerkannte gemeinnĂŒtzige Organisation handelt, kann jede Spende bis zu einem Betrag von 66% von deinen Steuern abgesetzt werden.

2/ Indem Sie MPP-Botschafter werden-riceund indem du eine Liga in deinem Umfeld (Freunde, Bekannte, Verwandte usw.) aufbaust.-e-s, deine Kollegen oder deine Familie)! Die Umweltwirkung der Organisation korreliert direkt mit der Anzahl der MPP-Botschafter.-rice-s. Wirf dich!

3/ Indem du dem MPP-Team beitrittst als Freiwilliger (oder im Vollzeitteam) - siehe Frage "Wie kann ich dem MPP-Team beitreten"?

In jedem Fall ein riesiges DANKESCHÖN!

Wie kann man dem MPP-Team beitreten?

Wir wĂŒrden uns freuen-e-s dass das Team MPP wĂ€chst! Zwei Möglichkeiten:

1/ Werde ein Freiwilliger! Möglichst mit einer der folgenden FÀhigkeiten:
  • Botschafterin-rice bei den MPP Players, die in einer offenen Liga spielen
  • Student/in-e Darlehen-e Botschafter zu werden-rice an ihrer Schule/UniversitĂ€t
  • Schöpfer-rice von umweltfreundlichen Inhalten fĂŒr unsere sozialen Netzwerke
  • Umweltbegeisterte/r, die/der zum MPP-Blog beitragen möchte
  • Designer
  • Motion Designer
  • Grafiker
  • Bedingungsloser Fan von Datenbanken
  • Entwickler/in, der/die uns hilft, unsere Website (WordPress) immer auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Entwickler-euse Front-Back fĂŒr die mobile App

    Spricht dich nichts an? Schicke uns eine Nachricht, es gibt bestimmt Themen, bei denen du uns helfen kannst!

     

    2/ Dem Team in Vollzeit beitreten

    Wir stellen auf diesen verschiedenen Profilen ein, im Rahmen einer alternierenden Ausbildung oder eines Praktikums :

    • Kommunikationsbeauftragte/r
    • MPP-Entwicklungsbeauftragte/r in Unternehmen
    • Rechter Arm Entwickler.se
C'Was ist Ihr langfristiges Ziel?
  • Bis Ende 2024 mehrere Millionen MPP-Player in Europa zum Handeln gebracht haben.
  • In Frankreich und spĂ€ter in Europa zur Referenzherausforderung fĂŒr den Übergang zu umweltbewusstem Handeln werden.
  • Partnerschaft mit dem Bildungsministerium (MPP, wird als Modul im Rahmen mehrerer Kurse von der Vorschule bis zur Oberstufe angeboten).
  • Eine unumgĂ€ngliche Herausforderung fĂŒr Teambuilding-Maßnahmen mit ökologischer Wirkung fĂŒr Unternehmen zu werden.
Wie kann ich Sie kontaktieren?

Schicke einfach eine E-Mail an clement@mapetiteplanete.org. Wir antworten dir gerne 🙂 .

Anmeldung und GrundsÀtze der Challenge

Wo finde ich die Spielregeln?

Die Spielregeln fĂŒr "Mein kleiner Planet" findest du in der MPP-Bibel Player !

Alles, was es ĂŒber das Spiel zu wissen und zu behalten gibt, ist darin enthalten 😉.

Viel Spaß beim Lesen!

Wie spielt man MPP?
Es ist ganz einfach! Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte, also funktioniert das klassische MPP so:

Hast du das verstanden?! 🙂.

Wichtig : Die BestĂ€tigung der Herausforderungen erfolgt nun ĂŒber die mobile MPP-App, die das gute alte Google Sheets ersetzt hat! Die Spielmechanik bleibt aber die gleiche! 🙂 .

Bei Schulen ist das ein bisschen anders... wir lassen dich einfach mal gucken. hier!

Wenn du noch Fragen hast, schreibe uns ĂŒber das Kontaktformular auf der Website oder sende uns eine Nachricht ĂŒber die FB-Seite oder Instagram, wir antworten dir gerne!

Wer kann MPP spielen?
Im Prinzip jeder!
Du entscheidest, mit wem du deine Liga starten möchtest:

  • Deine Kumpels
  • Deine Familie
  • Deine Kollegen
  • Die ganze Nachbarschaft
  • Deine Studentenvereinigung
  • .... Ein Melting Pot(e)s von all diesen Menschen!

Wenn du ein Unternehmen vertrittst und MPP in deinem Unternehmen einfĂŒhren möchtest, gehe bitte zu hier!

Wenn du Lehrer oder Direktor bist-rice an der Schule bist und MPP mit deinen SchĂŒlern einfĂŒhren möchtest, gehe bitte zu hier!

Warum sollte man sich auf das Abenteuer einlassen?

Zwischen Einzelpersonen gibt es verschiedene Motivationshebel:

  • Umwelt: Beitrag zum Schutz unseres Planeten durch Reduzierung des CO2-Fußabdrucks ;
  • Die rTreffen und Gruppenzusammenhalt: StĂ€rken Sie die Beziehungen zu Ihren Freunden, Ihrer Familie und den anderen MPP Playern in Ihrer Liga, und warum nicht andere Ligen treffen und neue Bekanntschaften machen?
  • Ein jeu spielerisch und motivierend: leichter, mitreißender Ton und ein Wettkampfmodus, der alle zum Handeln motiviert;
  • Lernen: ĂŒber die Umwelt, aber auch ĂŒber sich selbst, das eigene VerhĂ€ltnis zur Ökologie und die Lebensgewohnheiten, die man Ă€ndern kann.

 

FĂŒr eine UnternehmenMit MPP können Sie

  • Beschleunigung des Wandels hin zu umweltfreundlicheren Praktiken
  • Entwicklung von Emulation und Teamzusammenhalt durch die Spielmechanik
  • Eine Verbindung zwischen Kolleginnen und Kollegen herstellen, die sich auf einen gemeinsamen Nenner konzentrieren: den Planeten!
  • Bewerten Sie die Auswirkungen Ihres ökologischen Engagements, um die Arbeitgebermarke intern und extern zu stĂ€rken.

Schließlich MPP Schule ist :

 

  • SchĂŒler sensibilisiert-e-s zu guten Öko-Gesten
  • Ein besseres VerstĂ€ndnis der Verbindung zwischen Natur & Mensch
  • Eine Klasse, die auf ein gemeinsames Ziel eingeschworen ist
  • Kurz gesagt: ein echtes pĂ€dagogisches Projekt!
Wie melde ich mich bei MPP an? (Wie startet man seine Liga und wird MPP-Botschafter/in?)

Eine Zeichnung ist immer besser als eine lange Rede! (Wir danken ĂŒbrigens Fanny, unserer Freiwilligen, die eine Leidenschaft fĂŒr Computergrafiken hat, fĂŒr die Erstellung dieser Zeichnungen!)

Das Anmeldeformular, um deine Liga zu starten oder einer fĂŒr alle offenen Liga beizutreten, findest du auf der Startseite der Website!

Dann musst du nur noch die App eine Woche vor dem Start der Ausgabe herunterladen (zwischen zwei Ausgaben ist die App nicht immer verfĂŒgbar, da wir sie jeden Tag ein bisschen verbessern! 

Wie geht man bei der Teambildung vor?

đŸ“Č In der App kann jede Person, sobald die Liga erstellt wurde, nach dem Zufallsprinzip einem der beiden Teams beitreten,

Der/die MPP-Botschafter/in kann eventuell "willkĂŒrlich" ĂŒber die Verteilung der Spieler/innen entscheiden, um die Teams entsprechend der Stufe der MPP-Player auf der Ökologieskala auszugleichen. đŸ€˜

Das Prinzip ist, dass es in jedem Team die gleiche Anzahl an Playern gibt. Ist die Anzahl ungerade, dann kann der/die Ligabotschafter/in in den Ligaeinstellungen einen Phantomspieler hinzufĂŒgen đŸ‘» (oder eine andere Person zum Spielen ĂŒberreden 👀)!

Wie werden die Herausforderungen ausgewÀhlt? Wie sieht die Spielphilosophie aus?

Im Laufe der Entwicklung des Spiels wurden wir-e-s mehrere hundert Herausforderungen zu testen! (Wir können dir nicht einmal sagen, wie viele es sind! 🙂 )

Unsere Herausforderungen erfĂŒllen die folgenden Kriterien:

  • Haben eine nachweisbare Auswirkung auf die Umwelt (entweder in Bezug auf vermiedenes CO2, Auswirkungen auf die BiodiversitĂ€t (Wasser, Luft), Umweltverschmutzung im weitesten Sinne) und ermöglichen es, Kompetenzen in verschiedenen ökologischen Themen aufzubauen. Andere Herausforderungen wie " Mit einem Baum kuscheln" haben keine direkte Auswirkung an sich, sondern helfen indirekt dabei, MPP-Player wieder mit der Natur zu verbinden!
  • Ermöglichen allen MPP Playern, unabhĂ€ngig von Alter, Wohnort, Arbeit, Stufe auf der Ökoskala usw., an der Challenge teilzunehmen, indem sie Zugang zu verschiedenen Herausforderungen erhalten. 
  • Sind leicht verstĂ€ndlich und haben einen (a priori!) klar abgegrenzten Umfang, sodass jeder MPP Player erkennen kann, ob die Herausforderung erfĂŒllt wurde.

Die Herausforderungen werden dann nach Kategorien geordnet: ErnÀhrung, Abfall, MobilitÀt, Energie, BiodiversitÀt, Technologie, Do It Yourself, Zweites Leben, UnumgÀnglich, aber nicht klassifizierbar, Publikumswahl, Bildung / Kompetenzaufbau, SolidaritÀt, Mythisch.

Dies sind die "3 Gebote" eines wĂŒrdigen MPP-Players:

  • Den GUTEN GEIST ... sollst du bewahren
  • SelbstĂŒberwindung ... du wirst erreichen
  • HUMOR ...wirst du bevorzugen

Die Philosophie des Spiels besteht darin, die MPP-Player dazu zu bringen, gute Verhaltensweisen anzunehmen / zu verstÀrken / zu zeigen (BONUS) und schlechte Verhaltensweisen einzuschrÀnken / zunichte zu machen (MALUS).

In einer MPP-Ausgabe wird es jedoch immer mehr BONUS-Herausforderungen als MALUS-Herausforderungen geben, sowohl in der Anzahl als auch in der Gewichtung, denn wir wollen vor allem tugendhaftes Verhalten hervorheben und belohnen!

NB: In Wirklichkeit mĂŒssten einige MALUS eine viel höhere Gewichtung haben. Beispiel: SkyIsTheRealLimit - Fliegen hĂ€tte eine Gewichtung, die nĂ€her bei -50 als bei -7 liegt. ABER: Wir möchten die Menschen ermutigen. Wenn der MPP-Player, der fliegt, direkt -50 bekommt, ist das nicht mehr sehr motivierend. Die Idee ist es, ein Bewusstsein zu schaffen & die Person zum Handeln zu bewegen!

Wie messen Sie die Wirkung von MPP?

Wir heben drei SchlĂŒsselindikatoren (KPI's fĂŒr Intimus) hervor. Diese sind:

    • Anzahl der BONUS-Herausforderungen, die fĂŒr den Planeten erfĂŒllt wurden. Dies sind alle Herausforderungen, die von den MPP-Spielern im Laufe der Ausgaben erfĂŒllt werden und die einen positiven Effekt auf die Erhaltung der Umwelt haben.
    • Anzahl der sensibilisierten MPP-Player: Wir hoffen (und wissen!), dass durch das Spiel eine Mehrheit der MPP-Player ein verantwortungsbewussteres Verhalten an den Tag legen wird.
    • Anzahl der MPP Botschafter-rice-s "empowered" (verstehen: denen man die SchlĂŒssel zum Handeln gegeben hat!). Auch das ist Teil der Wirkung und der Mission von MPP. Es gibt Millionen von Menschen auf der Erde, die sich fĂŒr den Erhalt unseres Planeten einsetzen und ihre Mitmenschen sensibilisieren wollen. Es liegt an uns, ihnen durch dieses Spiel bei ihrem Streben zu helfen! Du findest diese aktuellen Zahlen, die auf der Homepage verfĂŒgbar sind, hier : https://mapetiteplanete.org/

NB: Wir sind keine Wissenschaftler und möchten kurzfristig kein globales KohlenstoffÀquivalent angeben, das durch das Spiel gerettet wurde. Wir tun dies nur bei bestimmten Herausforderungen, weil es uns relevant erscheint.

Warum?

  1. Nicht bei allen Herausforderungen geht es um die Auswirkungen auf den Kohlenstoffausstoß (z. B. bei der Herausforderung "Saubermachen, Fegen, Polieren", bei der es darum geht, MĂŒll auf einer Straße, in einem Wald oder am Strand einzusammeln). Die Auswirkungen liegen hauptsĂ€chlich auf der Ebene der Plastikverschmutzung. Es wird auch nach dieser Aktion noch genauso viel CO2 in der Luft sein.
  2. Um zu vermeiden, dass sehr große AnnĂ€herungen auf der Grundlage von nicht viel gemacht werden, da bei einigen Herausforderungen die "Bandbreite" immens sein kann und die Situationen variieren können. Wenn es einfach wĂ€re, wĂŒsste man es 🙂 .

    Beispiel:
    - E-Mail-Postfach aufrĂ€umen, wenn dein E-Mail-Postfach seit 7 Jahren nicht mehr aufgerĂ€umt wurde, wird das Ergebnis ganz anders aussehen, als wenn es 3 Monate her ist 🙂 )
    - einen Großeinkauf tĂ€tigen: Um die CO2-Belastung eines Lebensmittels gegenĂŒber einem anderen zu berĂŒcksichtigen, mĂŒsste die gesamte Lieferkette verglichen werden. Sehen Sie sich diese Infografik an, um zu verstehen : https://trello.com/c/3No00M9j/64-alimentation-impact-par-type-daliments

    Kurzum, wir wissen, dass das Spiel Auswirkungen hat (und viele cf. Wie MPP mein Leben verĂ€ndert hat!"), aber eine genaue Messung zu wagen, wĂ€re gefĂ€hrlich! (Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass unsere MPP-Spieler ihr Umfeld, ihre Firma, ihre AuserwĂ€hlten, ihre Freunde und Bekannten beeinflussen).-e-s im Anschluss an das Spiel. Es gibt ein enormes Wirkungspotenzial)! 
Warum haben Sie diese Persönlichkeiten fĂŒr die Teamnamen'ausgewĂ€hlt?

.alesWir wollten Persönlichkeiten hervorheben, deren Engagement fĂŒr unseren Planeten - unserer Meinung nach - bemerkenswert ist!

Bis Ende 2021 konnten nur zwei Persönlichkeiten vom Botschafter.drice ausgewÀhlt werden, um die Teams zu reprÀsentieren: Greta Thunberg und Nicolas Hulot.

Au vu der Anschuldigungen gegen Nicolas Hulot hat die Organisation diese Persönlichkeit natĂŒrlich aus der Auswahl der Teams gestrichen.

Die Community hat uns im Laufe der Zeit immer wieder vorgeschlagen, ihnen mehr Freiheit bei der Auswahl der Persönlichkeit zu geben. In einer offenen Umfrage konnten unsere MPP-Spieler ĂŒber die Persönlichkeiten abstimmen, die sie gerne im Spiel sehen wĂŒrden.

Im Anschluss an die Umfrage haben wir uns bemĂŒht, ein Gleichgewicht zwischen :
- französische und internationale SchĂŒler
- gleich viele MĂ€nner wie Frauen
- von westlichen und nicht-westlichen Menschen

... und alle Personen meiden, die Anlass zu Polemik geben könnten, denn wir wollen auf keinen Fall spalten!

Hier ist die Liste der zehn ausgewÀhlten Persönlichkeiten!

  • Vandana Shiva (Standardteam 1)
  • Cyril Dion (Standard Team 2)
  • Paul Watson
  • Yann Arthus Bertrand
  • Camille Etienne
  • Raoni Metuktire
  • Bea Johnson
  • Jane Goodall
  • Greta Thunberg
  • Xiuhtezcatl Martinez


Wenn du sie noch nicht kennst, dann entdecke sie!

NB1: Dein Botschafter.drice kann seine Liga abstimmen lassen, um eventuell die Standardpersönlichkeiten zu Àndern!

NB2: Weitere werden im Laufe der Ausgaben hinzukommen 🙂.
NB3: Wir haben Greta behalten! 🙂 Warum? Antwort in 2 Videos :
Greta Thunberg im September 2019 bei den Vereinten Nationen
Greta Thunberg erinnert an die untrennbare Verbindung zwischen Mensch und Natur

Wann finden die nÀchsten Ausgaben statt?

Es ist recht einfach:

Es gibt 3 MPP-Ausgaben pro Jahr, die fĂŒr Erwachsene (allgemeine Öffentlichkeit + Unternehmen) geöffnet sind:
- Ende Januar
- Ende Mai
- Ende September

Es gibt zwei MPP-Schulausgaben pro Jahr:
- Mitte MĂ€rz
- Mitte November

Um die genauen Daten der nÀchsten Ausgaben zu erfahren, gehen Sie einfach auf die Homepage.

Der Geist der Herausforderungen und wichtige Spielprinzipien

Wie viel Zeit pro Tag benötigt man, um MPP zu spielen?

Die meisten Herausforderungen sind "alltĂ€gliche" Herausforderungen, die darauf abzielen, die MPP-Player zu neuen, umweltbewussteren Gewohnheiten zu bewegen, ohne dass sie dafĂŒr mehr Zeit aufwenden mĂŒssen, sondern einfach nur anders organisiert sind (z. B. eine vegetarische Woche).

Die Zeit, die du fĂŒr diese Herausforderungen aufwenden musst, hĂ€ngt von deiner Beteiligung am Spiel und den Herausforderungen ab: Sie kann von 5 Minuten oder weniger bis zu mehreren Stunden fĂŒr einige der anspruchsvolleren Herausforderungen reichen. ⏱

FĂŒr jeden Geschmack & jedes Maß an Engagement ist etwas dabei ! 😊

Spielt der/die Botschafter/in auch mit?

Ja, die Person, die das Spiel in ihrem Umfeld startet (MPP Botschafter/in), spielt mit den Leuten in ihrer Liga! Wenn sie einem Team beitritt, laden wir sie sehr zum Spielen ein, und wer weiß, vielleicht geht sie ihren Playern mit "gutem Beispiel" voran, um ihre Liga zu beleben! 😋

Was ist der Unterschied zwischen einer Liga und einer Mannschaft?

Eine Liga (max. 24 MPP-Spieler) besteht aus zwei Teams (z. B. Team Vandana Shiva und Team Cyril Dion mit jeweils max. 12 MPP-Spielern).

Die Liga wird in der Regel vom Botschafter/von der Botschafterin getragen, und die Teamleiter/innen beider Teams helfen ihm/ihr, die Liga zu beleben. đŸ’Ș

Kann jede Person alle Herausforderungen bestÀtigen?

Auf den ersten Blick sind die Herausforderungen fĂŒr alle erschwinglich: Jede Person in der Liga KANN alle Herausforderungen validieren, ist aber nicht absolut dazu verpflichtet.

Jeder kann bestimmte Herausforderungen wĂ€hlen, sich selbst herausfordern, um so viele wie möglich zu schaffen, aber MPP bleibt ein Spiel und wir bevorzugen es, wenn unter unseren MPP Playern gute Stimmung herrscht 💚.

Trotzdem solltest du nicht vergessen, den Nachweis ĂŒber die ErfĂŒllung der Herausforderung in deiner Ligakonversation zu erbringen, wenn dies verlangt wird!

ZĂ€hlt es, wenn man vor der Ausgabe bereits eine Herausforderung gemacht hat?

Außer in AusnahmefĂ€llen muss die Herausforderung wĂ€hrend der Dauer der Challenge erneut durchgefĂŒhrt werden!

In bestimmten FÀllen, in denen dies keine zusÀtzlichen positiven Auswirkungen hÀtte, akzeptieren wir hingegen, dass die Herausforderungen vor dem Beginn der Challenge abgeschlossen wurden.

Zum Beispiel mĂŒssen der Wechsel der Bank, der Beitritt zu einer AMAP oder das Anlegen eines KompostbehĂ€lters nicht unbedingt wĂ€hrend der Challenge durchgefĂŒhrt werden. MPP-Player, die diese Schritte bereits durchgefĂŒhrt haben, können die Herausforderungen in der App bestĂ€tigen und die entsprechenden Punkte erhalten 😉.

Im Falle des Kaufs von MALUS-anfÀlligen Lebensmitteln vor dem Datum der Challenge gibt es keine Strafe, wenn sie wÀhrenddessen verzehrt werden, denn was zÀhlt, ist der Akt des Kaufs (der die Produktion und damit die Umweltverschmutzung fördert ...!).

Was ist eine BONUS- und eine MALUS-Herausforderung?

✅. Eine BONUS-Herausforderung wird als gut fĂŒr die Umwelt angesehen und bringt dem MPP-Spieler (und seinem Team) Punkte ein.

❌  Eine MALUS-Herausforderung, die als umweltschĂ€dlich eingeschĂ€tzt wird, und lĂ€sst den MPP-Player (und sein Team) Punkte verlieren.

In der App werden die Punkte fĂŒr BONUS-Herausforderungen in grĂŒner Farbe angezeigt, wĂ€hrend die Punkte fĂŒr MALUS-Herausforderungen in roter Farbe angezeigt werden! 

Wie kann ich in mehreren Ligen gleichzeitig spielen?

ZunÀchst einmal: Es ist möglich!

Die Idee ist, dass du so viele MPP-Konten brauchst wie Ligen, in denen du spielen willst!

Wie kann ich das tun?

1/ Konkret bedeutet das, dass du Konten mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen einrichten musst (das kann auch das gleiche Passwort sein, das ist dir ĂŒberlassen!).

Dann gibt es zwei Optionen:

A/ Entweder du spielst nur auf dem Telefon: Dazu melde dich aus deiner bestehenden Liga ab, damit du ein neues Konto erstellen kannst (Manipulation: Profil > Einstellungen, abmelden). Achte darauf, dass du NICHT "die Liga verlÀsst", da du sonst deine Daten verlierst!

Dann tritt der anderen Liga ĂŒber den Code bei, den du von ambassadeur.drice ĂŒbertragen hast (oder grĂŒnde eine andere Liga, wenn du diese Rolle ĂŒbernimmst).

Du musst die Manipulation jedes Mal wiederholen, wenn du zu deinem anderen Raum gehen möchtest.

B/ Entweder du spielst auf dem Telefon UND in der Web-App (diese Option ist unserer Meinung nach zu bevorzugen): Der Vorteil ist, dass du dich nicht jedes Mal vom Telefon abmelden musst, da du eine Liga auf der App und eine Liga auf der Web-App verwalten kannst (mit einem eigenen Konto und somit einer eigenen E-Mail-Adresse!), die ein Äquivalent zur MPP-App im Internet ist.

Hier ist der Link: https://web-app.mapetiteplanete.org/#/

Und siehe da, jetzt kannst du deine Entourage in mehreren Ligen gleichzeitig herausfordern! 🙂.

 

MPP-Herausforderungen im Detail!

Und wenn ich eine Frage zu einer bestimmten Herausforderung habe?

Hier ist eine HĂ€ufig gestellte Fragen in dem du (fast) alle Antworten auf deine Fragen zu Herausforderungen findest!

Wie die Anwendung funktioniert

Wie lade ich die Anwendung auf mein Handy herunter?

Du kannst sie herunterladen, indem du in den Stores nach "Mein kleiner Planet" suchst:

Hier sind die beiden Links auf :
- den Play Store
- l'Apple Store

Zögere nicht, uns eine Note, eine Meinung zu hinterlassen, um uns weiterzubringen! 🙂 !

Ist es möglich, MPP auf einem Computer zu spielen?

Wenn du die App aus X GrĂŒnden nicht von deinem Smartphone herunterladen kannst, kannst du sie auch von deinem Computer herunterladen (und spielen!).

Du musst nur auf diesen Link gehen: https://web-app.mapetiteplanete.org/

Dies wird als "Web-App" bezeichnet. Das ist das Äquivalent zu einer App auf einem Computer! Die Navigation Ă€hnelt also der, die es auf deinem Smartphone geben wĂŒrde, aber es erfĂŒllt mehr als seinen Zweck (hoffentlich 😉 )!

Wie melde ich einen Fehler in der Anwendung?

Du kannst das verfĂŒgbare Online-Formular ausfĂŒllen hier!

Ein großes DANKESCHÖN im Voraus! Durch dieses Feedback verbessern wir uns 🙂.

NB: Falls dein Bug dich am Spielen hindert, werden wir unser Bestes tun, um dich so schnell wie möglich wieder zu kontaktieren!

Wie viel Umweltverschmutzung verursacht das Spielen von MPP?

Wir haben in der Tat regelmĂ€ĂŸig MPP-Spieler, die uns auf diesen potenziellen Widerspruch hinweisen.

Das ist unser Ansatz, um darauf zu reagieren:

Unserer Erfahrung nach ist es fĂŒr die Mobilisierung der Teilnehmer sehr wichtig, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich in einem LigagesprĂ€ch auszutauschen, um das Handeln und damit den Schutz des Planeten zu fördern. (Eine Person, die allein mit einer Liste von Herausforderungen konfrontiert ist, wird nicht oder nur sehr wenig handeln!) Die Idee ist, den MPP-Spielern eine Erfahrung zu vermitteln, die stark genug ist, damit sie langfristig gute Praktiken verinnerlichen und somit ihren ökologischen Fußabdruck (und den der Gesellschaft ĂŒbrigens) langfristig reduzieren können. Und das geht unserer Meinung nach nur ĂŒber das Teilen von spielbezogenen Beweisen / Stolz / Erfolgen!

Wir glauben, dass die geringen digitalen Umweltkosten des "MPP-Spielens" das Geld mehr als wert sind 🙂 .

Gute Praktiken :
Bei der Art der zu teilenden Beweise gibt es fast nie Videos, sondern nur Fotos/Screenshots oder Text, da der Abdruck in der Tat weniger schwer ist.

Zur Erinnerung: Der CO2-Fußabdruck der "digitalen Welt" ist zu 2/3 auf die Herstellung der verschiedenen EndgerĂ€te zurĂŒckzufĂŒhren: (https://www.greenly.earth/blog/empreinte-carbone-numerique). Wir fordern alle Teilnehmer am Ende der Challenge auf, unnötige Fotos aus ihrer Ligakonversation zu löschen.

Eigene Rubrik auf der App zu "Technologien" :
Wir haben zur Erinnerung eine Rubrik, die der digitalen NĂŒchternheit gewidmet ist, in der Tausende von Teilnehmern ihre Cloud entlasten, ihre Nutzung sozialer Netzwerke reduzieren, Wifi statt mobiler Daten nutzen, einen Abend ohne Bildschirm verbringen, ihren Konsum von Streaming-Videos reduzieren, aufhören, Gadgets zu kaufen usw. ...!

Übung zur Simulation des CO2-Fußabdrucks und GrĂ¶ĂŸenordnung :

Ja, MPP wird auf dem Handy gespielt, aber das heißt nicht, dass es einen großen Einfluss auf unseren Planeten hat. Wenn man den Verbrauch des Telefons (Aufladen, Fotos senden, Wifi und/oder 4G) mit einrechnet, verursacht ein MPP-Spiel etwa 18 g CO2-Emissionen fĂŒr einen MPP-Spieler mit einer "durchschnittlichen" Punktzahl.

Unsere Annahmen :
- Die Nutzung des Telefons erzeugt wÀhrend der gesamten Herausforderung durchschnittlich 0,21 kWh,
- Das Versenden eines Fotos (mit 1 MB pro Foto) kostet etwa 0,1 GB, die ĂŒber WhatsApp verschickt werden,
- Bei 4G oder 3G liegt der Verbrauch bei 0,09 kWh fĂŒr die Herausforderung (5- bis 6-mal weniger bei Wifi),
- Das Aufladen des Telefons wĂŒrde etwa 0,018 kg CO2 verbrauchen.

Zum Vergleich :
- Wenn man seine GerÀte eine Woche lang in den Standby-Modus versetzt, spart man 500 g CO2 ein,
- 48 Stunden ohne mobile Daten zu verbringen, bedeutet 31g CO2 einzusparen,
- Eine Vegeta-Woche bedeutet 16.200g eingespartes CO2Das (aktive oder inaktive) Spielen von MPP wird immer weniger Energie verbrauchen und somit einen geringeren CO2-Fußabdruck verursachen als das BestĂ€tigen keiner spielbezogenen Herausforderung.Wenn ein Telefon jedoch extra gekauft wurde, um MPP zu spielen, betrĂ€gt der CO2-Fußabdruck 2,28 kg CO2.

Haben Sie noch eine Frage? Diskutieren wir darĂŒber!