Halloween Zero Waste
Sich-auf-die-Velotour-scaled
- AM 28. Oktober 2022

Hallogreen: Ein abfallfreies Halloween!

 

Nur noch wenige Tage, bevor Städte und Dörfer von kleinen und großen Geistern 👻, Zombies 🧟, Vampiren 🧛, Hexen 🧙und anderen halloweenesken Kreaturen überrannt werden...

Dann kommt die unausweichliche Frage: Wie kann man dieses Fest im Null-Abfall-Modus erleben? 🤔 Lassen Sie uns gemeinsam nach einigen Antwortmöglichkeiten suchen...

 

Die Verkleidung

Beginnen wir am Anfang: Keine Kreatur wird ohne ein Kostüm, das diesen Namen verdient, durch die Straßen ziehen! Keine Sorge, die Secondhand- und DIY-Welten öffnen ihre Türen weit für Sie! (Wer hat "knirschend" gesagt? 😱) :

  • Der Anlass : Ressourcenladen, Emmaus, Secondhandladen, Leboncoin (Es gibt viele Möglichkeiten, Kostüme in allen Größen und aus zweiter Hand zu finden, zu vernünftigen Preisen und für eine Party muss man nicht viel Geld ausgeben.
  •  Schenken oder Leihen Die Familie, Freunde oder Kollegen nach Schätzen abklappern, die man in dieser festlichen Nacht anziehen kann (auf Leihbasis oder gegen ein paar selbstgemachte Süßigkeiten). 😏)
  • Das DIY Mit einer Prise Kreativität können Sie sich mit Ihren zehn Fingern in Schale werfen! Fehlt es Ihnen an Inspiration? Dann helfe ich Ihnen mit diesen 7 Ideen für Null-Abfall-Kostüme, die du im letzten Moment noch machen kannst. 

Süßigkeiten

  Vor allem braucht jede "Ernte" ein hübsches (und unverzichtbares) Accessoire: einen Korb für Süßigkeiten!

  • Option 1, die Eimer : ein altes Quarkglas, ein leerer Farbtopf, ...: ein paar Tuben Gouache, Papierreste, eine Schere, Klebstoff, Sticker, die in den Schubladenböden herumliegen, und schon kann es losgehen.
  • Option 2, die Tasche : Für die Geduldigsten unter Ihnen gibt es die Möglichkeit, aus einem alten Bettlaken oder T-Shirt einen Stoffbeutel zu nähen (mit oder ohne Nadel, wenn ja, ist das möglich), Tutorial hier ). Anschließend kann man es individuell gestalten, um es noch gruseliger zu machen (Filzstifte, Garn, Wolle, Farbe ... lass deiner Kreativität freien Lauf)!

Wenn Sie sich nicht mit einer Vielzahl von bösen Zaubersprüchen konfrontiert sehen wollen, denken Sie daran, einen Vorrat an Süßigkeiten zum Verteilen vorzubereiten, und bevorzugen Sie :

  • Pfand : den Kauf von Süßigkeiten in Pfanddosen, bei VracNRoll zum Beispiel.
  • Der Großeinkauf : übrigens habe ich diesen Shop gerade erst entdeckt, Q&K SüßwarenIch habe in der Nähe meines Wohnortes in der Touraine nach Ideen gesucht und denke, dass ich dort einen Ausflug machen werde!
  • Selbstgemachtes : Einige Rezeptideen finden Sie in unserem Artikel Halloween-Süßigkeiten selbst herstellen (Zero Waste). Sie können sich auch inspirieren lassen von hier.

Die Dekoration

Mit Zaubersprüchen durch die Gegend zu ziehen ist (sehr) gut, aber sein Zuhause mit schönen, gruseligen (oder nicht so gruseligen) Dekorationen zu schmücken, ist auch gut!

Hier sind einige Ideen:

  • Blutige Deko : Blutkerzen herstellen, indem Sie einfach eine rote Kerze schmelzen und sie dann über die Ränder und entlang einer weißen Kerze gießen.
  • Naturdeko : mithilfe von orangefarbenen Laubblättern mit seiner Kreativität spielen 🍁Es gibt viele verschiedene Arten von Gemüse, wie z. B. schwarze oder rote Bohnen, Korallenlinsen, Kastanien und Kürbisgewächse, die Sie am nächsten Tag auf die eine oder andere Weise genießen können. 🎃
  • Clevere Deko : Aus Orangen oder Clementinen Mini-Kürbisse herstellen. Nach dem Aushöhlen der Spalten (gleiches Verfahren wie bei Kürbissen) und mit etwas Geduld können sie auf die gleiche Weise dekoriert werden ... 🎃
  • Klassische Dekoration : Nichts ist effektiver als gute alte weiße Bettlaken, die sich leicht in hängende Geister verwandeln lassen. 👻

Halloween-Tisch

Was wäre Halloween, wenn wir uns nicht auch mit ein paar "schrecklichen" Freunden um einen Tisch setzen würden, um uns halloweeneske Getränke oder (Vampir-)Essen unter den Nagel zu reißen?

  • GetränkeseiteDazu einen Plastikhandschuh mit Wasser füllen, verschließen und nach einem kurzen Ausflug ins Gefrierfach nur noch aus der Form lösen!
  • Aperitif-Dinner-Seite, hier entlang für ein Maximum an Inspirationen (anzupassen für ein vegetarisches Halloween... huuum noch besser!)

    Also, viel Spaß, ich lasse euch allein, denn mir bleiben nur noch ein paar Tage, um alles vorzubereiten! 🎃🕸👻🧪🧹

Dieser Artikel wurde verfasst von Sabrina und Manon, Mutter und Tochter, Freiwillige aus Turin von MPP...
und Anhänger der wunderschönen indianischen Legende vom "Kleinen Kolibri". 

DIE MPP-THEMEN

Die nächsten Themen

Zero Waste

UNS FOLGEN

   ZURÜCK ZUR SEITE

KONTAKTIEREN SIE UNS

MPP UNTERNEHMEN

mathilde@mapetiteplanete.org

MPP SCHULE

chloe@mapetiteplanete.org

ANDERE

clement@mapetiteplanete.org