Süßigkeiten für ein Zero-Waste-Halloween selbst herstellen!
Sich-auf-die-Velotour-scaled
- LE 21 Oktober 2022

Gourmet-Halloween mit Selbstgemachtem


Halloween ist bekannt für seine Dekorationen, Verkleidungen und andere Fantasien, aber vor allem für das Verteilen von FRIANDISEN! 

Für ein grüneres und verantwortungsbewussteres Halloween schlagen wir dir zwei abfallfreie Alternativen zu den Süßigkeiten aus den Supermärkten vor. 

Unsere goldenen Regeln : 

  • Keine Endverpackung (und idealerweise auch keine für die Zutaten, die in loser Schüttung zu finden sind)
  • Operation Phönix (eine Herausforderung, die du auch in der Challenge "Mein kleiner Planet" gefunden hast): Verwende Lebensmittel, die du normalerweise wegwirfst.
  • Lebensmittel der Saison  

Fruchtbonbons

Was ist Halloween ohne Süßigkeiten? 

In diesem ersten Rezept stellen wir dir ein Rezept für vegetarische und einfach zuzubereitende Fruchtbonbons vor. 

Hier ist das Rezept, das Sie Schritt für Schritt befolgen sollten: 

Zutaten : 

  • 110 mL Sirup (nach Ihrer Wahl und wenn er selbstgemacht ist, ist es noch besser) 
  • 3 Esslöffel frischer Zitronensaft oder Zitronensaftkonzentrat (denken Sie daran, das Fruchtfleisch zu entfernen) 
  • 4 g Agar-Agar (natürliches Geliermittel, das Gelatine ersetzt)

Vorbereitung: 

1- Erhitze den Sirup und den Zitronensaft in einem Topf bei mittlerer Hitze. 
2 - Agar-Agar hinzufügen. 
3 - Alles mit einem Schneebesen verrühren (bis hierhin ist es ziemlich einfach, nicht wahr?). 
4 - Wenn die Mischung zu kochen beginnt, vom Herd nehmen. 
5 - Nun kannst du die Mischung in kleine Förmchen deiner Wahl gießen (wenn du keine hast, kannst du sie auch im nächstgelegenen Recyclingmarkt besorgen).
Wenn du keine hast, kannst du wahlweise: den Teig mit einem Ausstecher (oder mit dem Messer) ausstechen oder zum nächsten Recyclinghof gehen und dir eine tolle Form besorgen! 
6 - Mindestens 2 Stunden bei Raumtemperatur abkühlen lassen. 
7 - Endlich kannst du die Bonbons aus der Form lösen, es ist fertig!

Die karamellisierten Kürbiskerne

Ich fordere dich heraus, ein Rezept mit mehr Null-Abfall zu finden.
(und einfacher) als diese!

Zutaten : 

Getrocknete Kürbiskerne (ca. 250g)
6 Esslöffel Puderzucker
1 Prise Salz
Gewürze nach deinem Geschmack (Zimt, Kreuzkümmel, 4 Gewürze ...)
1 Esslöffel Öl

Vorbereitung: 

1- In einer großen Schüssel alle Zutaten außer den Kürbiskernen und dem Zucker verrühren.
2- Zucker und Öl in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen.
3- Die Kürbiskerne dazugeben und gut verrühren.
4 - Die Mischung in die Schüssel geben und verrühren.
5 - Die Samen auf Backpapier oder ein antihaftbeschichtetes Backblech legen.
6- Abkühlen lassen.
7 - Genießen!

Lil' Cinnamon roll

Das ist DAS Rezept für den Herbst! Die Mini-Zimtschnecken sind die perfekte Alternative zu handelsüblichen Süßigkeiten. 

Zutaten (für ca. 30 Stück) : 

Für den Teig :
500 g Mehl
100 g gut gekühlte Butter
25 cl Milch (du kannst eine Milch deiner Wahl nehmen)
30 g Brioche-Hefepulver
60 g Zucker
1 Teelöffel Salz
1 ganzes Ei 

Die Zimtfüllung :
50 g geschmolzene Butter
3 Teelöffel gemahlener Zimt
60 g brauner Zucker / brauner Zucker

Glasur :
120 g Puderzucker
1 Eiweiß (das restliche Eigelb kannst du zum Vergolden des Teigs beim Backen verwenden) 

Vorbereitung: 

1 - Geben Sie die Hefe in die lauwarme Milch und lassen Sie sie sich auflösen.

2 - Mit dem Roboter oder von Hand gießen Sie die Hefe/Milch-Mischung hinein und fügen Sie Mehl, Salz, Zucker und Ei hinzu und kneten Sie 10 Minuten lang. Dann die Butter in Stücken dazugeben und erneut 10 Minuten lang kneten.

3 - Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig 1,5 Stunden gehen lassen (der Teig sollte sein Volumen verdoppeln).

4 - In der Zwischenzeit die Zimtfüllung zubereiten, indem du die gesamte geschmolzene Butter, den Zimt und den Zucker in einer Schüssel verrührst.

5 - Den Teig herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei Rechtecken ausrollen (oder mehr, wenn du kleinere Cinnamon Rolls haben möchtest). Die Zimtfüllung darauf verteilen.

6 - Die Nudeln zu Strängen formen, indem du sie aufrollst.

7 - Schneide die Blutwürste in Scheiben und lege sie auf ein Backpapier. Denke daran, sie mit etwas Abstand zueinander zu legen, damit sie beim Backen nicht zusammenkleben.

8 - Den Teig mit einem sauberen Tuch abdecken und sie erneut zwischen 45 Minuten und einer Stunde gehen lassen.

9 - Den Backofen auf 180 °C (Thermostat 6) vorheizen.

10 - Du kannst die Cinnamon Rolls mit einer Mischung aus Eigelb und Wasser bestreichen, damit sie beim Backen goldbraun werden. Schiebe sie für 25 Minuten in den Ofen.

11 - Für die Glasur verrührst du den Zucker mit dem Eiweiß. Warte, bis die Cinnamon Rolls abgekühlt sind, dann gieße die Glasur mit einer Gabel oder einem Löffel in dünnem Strahl darüber.

Dieser Artikel wurde verfasst von HugoEin reines Produkt aus dem Südwesten Frankreichs (zertifizierter biologischer Landbau)

DIE MPP-THEMEN

Die nächsten Themen

Zero Waste

UNS FOLGEN

   ZURÜCK ZUR SEITE

KONTAKTIEREN SIE UNS

MPP UNTERNEHMEN

mathilde@mapetiteplanete.org

MPP SCHULE

chloe@mapetiteplanete.org

ANDERE

clement@mapetiteplanete.org