Vermeidung von Lebensmittelverschwendung
Sich-auf-die-Velotour-scaled
- 16. November 2022

Wie kann man Lebensmittelverschwendung im Haushalt vermeiden?

 

Jedes Jahr wird ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel verschwendet. Ein Drittel!
Können Sie sich das vorstellen?!
Stellen Sie sich vor, dass ein Drittel Ihres Einkaufsbudgets in den Müll wandert! Eine enorme Verschwendung, die vermieden werden könnte, wenn der Kühlschrank und die Reste besser verwaltet würden. Heute verraten wir Ihnen alle Geheimnisse, wie Sie die Verschwendung von Lebensmitteln zu Hause vermeiden können!

Aber wie hoch sind dann die Kosten der Lebensmittelverschwendung?

Niemand möchte Lebensmittel wegwerfen und verschwenden. Dies geschieht jedoch, wenn man zu viel verbraucht oder Lebensmittel falsch aufbewahrt. Für die Herstellung und den Transport von Lebensmitteln wird viel Energie, Wasser, Ackerland und Geld benötigt. Abgesehen von den produzierten Treibhausgasen bedeutet das Wegwerfen von Lebensmitteln, dass diese Ressourcen umsonst verbraucht wurden.

Wie kann also jeder Einzelne dazu beitragen, die Verschwendung zu begrenzen?

Alle unsere Tipps, um die Lebensmittelverschwendung zu Hause zu reduzieren!

Um Lebensmittelverschwendung zu Hause zu vermeiden, können Sie einfach anfangen :  

  • Erstellen Sie wöchentliche Speisepläne.
  • Erstellen Sie Einkaufslisten, um Zwangskäufe zu vermeiden.
  • Kaufen Sie ein, ohne Hunger zu haben oder im Drive, lassen Sie Ihren Magen nicht mehr für sich entscheiden!
  • Lassen Sie sich nicht von Sonderangeboten wie 2 zum Preis von 1 verleiten, wenn Sie schon im Voraus wissen, dass Sie nicht alles aufbrauchen werden.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von Fertigprodukten, denn diese verbrauchen im Vergleich zu Ihrem selbstgemachten kleinen Gericht viel Energie in der Produktion.
  • Kaufen Sie lose ein, damit Sie genau die richtige Menge an Lebensmitteln bekommen, die Sie brauchen.
  • Bewahren Sie Ihre Lebensmittel bei der richtigen Temperatur auf, einige können Sie einfrieren, um Ihren Vorrat besser zu sichern (kleiner Tipp: Notieren Sie das Verpackungsdatum auf den letzten Produkten, damit Sie wissen, wie weit Sie gekommen sind).
  • Räumen Sie Ihren Kühlschrank richtig ein, legen Sie die empfindlichsten Produkte nach vorne, um sie zuerst zu verbrauchen.
  • Kochen Sie die richtigen Mengen je nach Anzahl der zu versorgenden Personen.
  • Und schließlich: Verwenden Sie Ihre Reste, um Ihre Mahlzeiten zuzubereiten und so z. B. Kraut und Schalen zu kochen!
  • Machen Sie sich das Batch-Cooking zu eigen, um effizienter bei der Zubereitung Ihrer wöchentlichen Mahlzeiten zu sein und alle Ihre frischen Produkte zu verwenden, ohne den kleinen Rest zu verlieren, der in der hintersten Ecke seines Tup' im Kühlschrank vergessen wurde! (spüren Sie die Erfahrung?)

Wussten Sie schon?

Einige Lebensmittel können auch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums noch verzehrt werden! (Natürlich sollten Sie je nach Art des Kuchens trotzdem darauf achten, dass die Kekse nicht schimmelig sind und dass sie richtig gelagert wurden).

Und was sind Ihre guten Gewohnheiten?

DIE MPP-THEMEN

Die nächsten Themen

Zero Waste

UNS FOLGEN

   ZURÜCK ZUR SEITE

KONTAKTIEREN SIE UNS

MPP UNTERNEHMEN

mathilde@mapetiteplanete.org

MPP SCHULE

chloe@mapetiteplanete.org

ANDERE

clement@mapetiteplanete.org