Sarah, Grande Zizou der Ökologie
sarah gewinnt Öko-Challenge
- LE 30 Juni 2022

Wir stellen dir Sarah vor, Künstlerische Leiterin im Bereich Grafik- und Webdesign in Aix en Provence und...Grande Zizou de l'écologie Printemps 2022!

 

Hallo Sarah! Ein kurzes Wort, um dich vorzustellen?

Ich liebe es, zu spielen und andere zum Spielen zu bringen (ich kann mit meinen Gesellschaftsspielen einen Stapel bilden, der größer ist als ich selbst). Ich bin sehr kontemplativ, ich staune über alles, was mich umgibt. Fragen Sie mich nicht nach meiner Lieblingsjahreszeit, ich liebe sie alle! Ich koche viel, vor allem für andere und bin mit ganzem Herzen dabei Ich mag viele verschiedene Kunstformen und werde nie müde, Neues zu lernen! Ich beginne jeden Tag mit einer Stunde Sport, 30 Minuten Gebet, 30 Minuten Gottesdienst ... und weniger als 4 Minuten Dusche 🤣 Ich bin selten ohne mein Fahrrad unterwegs!

 

Was hat dich dazu bewogen, dich zu engagieren?

"Der Pfadfinder sieht in der Natur das Werk Gottes, er liebt die Pflanzen und die Tiere". Das ist ein Artikel aus dem Pfadfindergesetz. Ich glaube, dass ich nach meiner Erziehung gelernt habe, die Natur zu respektieren und zu lieben, indem ich meine Wochenenden im Kontakt mit der Natur verbrachte. Ich habe nur winzige Gesten gemacht, aber vor vier Jahren habe ich mich selbst in Frage gestellt und ich hatte wirklich den Wunsch, mehr zu tun! MPP hat es mir wirklich ermöglicht, auf vielen Ebenen, auf denen ich wirklich Fortschritte machen musste, den Sprung zu wagen.

 

Was ist deine Motivation für den Planeten?

Die Schönheit unserer Erde, so wie sie ist. Langsamer werden, um diese Erde, die anderen und sich selbst besser zu respektieren. Ich verstehe nicht, wie man sich in vielen Situationen, die für die Natur oder für jemand anderen schlimm sind, immer noch sagen kann: "Das ist schon in Ordnung". Ich bin motiviert, weil es an jedem Einzelnen liegt, sich zu bewegen, und somit an mir zuerst.

 

Grande Zizou nach 5 Teilnahmen: Was gefällt dir so gut an der MPP-Challenge?

Erziehen durch Spielen! Das ist wirklich ein Konzept, das mir gefällt und das das Grundprinzip der Challenge ist!  Was ist dein liebster Öko-Reflex? Selbstgemachtes", weil ich zu gerne koche, weil es meinen Mülleimer verkleinert und weil es in jeder Hinsicht besser ist!

 

Was ist deine nächste ökologische Herausforderung?

Ich muss mich auf Dauer noch mehr anstrengen! Angefangen bei den 5000 Tabs, die ich offen lasse. Danke MPP, dass du mir das bewusst gemacht hast!

 

Danke Sarah 🌞 Wir sagen: Bis bald für ein neues Porträt!

DIE MPP-THEMEN

Die nächsten Themen